schwäbischer Salzkuchen

 

 Tipp: Wenn du das nächste Mal Pizza machst, mach ein bisschen mehr Teig, dann kannst du mit diesem einfachen Rezept am Tag danach einen leckeren Salzkuchen machen.
Wer noch nie Salzkuchen gegessen hat: Es ist ein bisschen vergleichbar mit einer Quiche. Nur anders ;)


Wenn der Teig schon gemacht ist (ganz normaler Hefeteig aus Mehl, Hefe, Öl, Wasser und ein bisschen Salz)



brauchst du für ein rundes Blech nur noch:
2 Eier1,5 B. Creme light mit Kräutern
etwas Milch
Salz und Pfeffer

Alles zu einer flüssigen Creme verrühren und auf den Hefeteigboden geben. In Backofen bei ca 180° C ca 30 Min (einfach immer mal wieder reinschaun, manche mögens auch noch ein bisschen gebräunter.
Probierts aus. :))

Guten Hunger :)

Kommentare