Laugengebäck für die Party


Super Party Snack der unglaublich schnell geht und dazu halt auch echt lecker schmeckt... ;)

Laugenkonfekt


Man nehme tiefgefrorene Laugenstangen vom Supermarkt und schneide sie im leicht angetauten Zustand in kleine Stücke.


Die verteilt man mit etwas Abstand auf einem Backblech. Backpapier nicht vergessen!


Dann bestreut man die Teilchen mit: 
Salz, Kürbiskernen, Mohn, Schwarzkümmel, Sonnenblumenkerne, ... Was auch immer sich so im Schrank findet. 
Dann nach Verpackungsbeschreibung backen und schmecken lassen. 






Simpel oder?




Und hier gibt's noch ne Leckerei, die vermutlich nicht lange auf dem Teller rumliegen wird.
Wir haben die heute so schnell gegessen, wie sie gemacht wurden. ;)




https://kunstkringel.blogspot.de/2017/08/blitzschnelle-schinken-kase-stangen-aus.html

Kommentare

  1. Richtig schnell und genial, genau das was ich für unseren Brunch am Montag gesucht habe. Perfekt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 😄 das freut mich, dass es die richtige Idee für dich war!

      LG, Kunstkringel

      Löschen
  2. Tolle Idee danke für die Anregung

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne ;) Wenns mal schnell gehen muss, mach ich die ganz gern!

      LG, Kunstkringel

      Löschen
  3. Hallo wie viele kleine Brötchen bekommt man da raus ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pro Stange ca 6 Teilchen, und soweit ich mich erinnern kann, sind meistens 8 Stangen in einer Packung. Also grob 48 Stück :)

      LG, Kunstkringel

      Löschen
  4. Hi, schmeckt das Konfekt auch noch am nächsten Tag?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, ich denke die schmecken am Tag danach nicht mehr ganz so lecker, ich würde sie immer frisch machen, wenn möglich. Aber du kannst es ja vorher mal mit einer Stange ausprobieren (die anderen einfach im Gefrierfach lassen ;) )
      Sorry, dass ich jetzt erst antworte :)
      Liebe Grüße
      Miri

      Löschen
  5. Bei uns findet man die Laugenstange nirgends. Wie heißt der Hersteller?
    Kannst Du bitte sagen wo sie gekauft wurden?
    Danke und lieber Gruß
    Anchilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die gibt es auf jeden Fall bei Aldi.

      Löschen
  6. Hallöchen, auf der Suche nach Fingerfood, bin ich auf deine Seite gestoßen. Ich würde die Teile gerne mit Schinken und Käse bestreuen, aber die ungelaugte Seite verwenden. Hast du sie vor dem Backen mal umgeworfen?
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tina, voll die gute Idee! Umgeworfen hab ich die zumindest absichtlich noch nicht, müsste aber von der Idee her sicher klappen! Einfach ausprobieren und dann hier berichten, wie es geworden ist ;) Evtl. kann ich diese Idee dann auch im Blogeintrag noch anmerken!
      Viel Erfolg, Miri

      Löschen
    2. Mhhh, ich bin so doof, alle gefuttert und es gibt kein Foto ��
      Ich hab die Stangen nach der Antauzeit gefünftelt und umgeworfen. Nach ca ner Stunde hab ich sie etwas breiter gedrückt, mit Schmand bestrichen, Schinken Würfel und Käse darüber gestreut und ca 15-20 Minuten gebacken. Kamen super an... Liebe Grüße

      Löschen
  7. Das ist ja genial! Das muss ich unbedingt auch ausprobieren. Danke für die tolle Idee.
    Liebste Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne ;) Gutes Gelingen wünsch ich!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen