blitzschnelle Schinken-Käse-Stangen aus Blätterteig

4 Zutaten, super lecker und ziemlich fix gemacht.




Heute haben wir gesnackt. Leckerer Blätterteig gefüllt mit geriebenem Käse, etwas Schmand und Schinken.

Und so schnell wie sie gemacht waren, warn sie auch wieder aufgefuttert... *ups*




Alles was ihr braucht ist:

1 Rolle Blätterteig vom Supermarkt
3-4 EL Schmand/ Saure Sahne/ Creme Fraiche/ Frischkäse
ca 100g geriebenen Käse
2-3 Scheiben Schinken

Ergibt ca 16 Stangen


1) Blätterteig entrollen und mit Schmand (oder was ihr verwendet) einstreichen. Das Cremige dient später als "Kleber" der die Füllung an Ort und Stelle halten soll.


2) Die obere Hälfte mit dem geriebenen Käse bestreue. (Ich hatte diese dicken Käsestreifen- würde aber die fein geriebenen empfehlen)




3) Den Schinken auf den Reibekäse legen.




4) Nun wird die untere unbelegte Hälfte des Blätterteigs mitsamt dem Backpapier nach oben geklappt und schön festgedrückt.

(Am besten von beiden Seiten ;) Doppelt hält besser.




5) In ca. 3cm breite Streifen schneiden. Je schärfer das Messer desto besser ;)



6) Jeden Abschnitt zweimal eindrehen und mit etwas Abstand auf dem Backpapier verteilen.
 
7) Ab in den Backofen und bei ca 180*C Umluft/ 200*C Ober-Unter-Hitze
Ich hab leider vergessen, wie lange ich die drin hatte. Vllt ca 15min?

Einfach bis sie Goldbraun sind. Wissta Bescheid, ne? ;)




















LECKER SACH ICH!!!


PS: Probiert gerne mal den Pin-it Button aus - wenn er denn bei euch angezeigt wird? Grade frisch installiert bin ich neugierig ob sich der Aufwand gelohnt hat :D



Und falls ihr den Backofen sowieso schon an habt, wie wär´s mal wieder mit einem leckeren selbst gemachten Flammkuchen?
Hier geht´s zum Rezept

Flammkuchen ist ruck zuck gemacht!

Oder wie wärs mit einem Salzkuchen?
Klicke hier, um das Rezept zu sehen



Kommentare