Schoko-Sahne- Icing für Capcakes

Ein paar schön anzusehende Leckerbissen von meiner Schwester Sarah, die auch außerordentlich gut schmecken! (Was man ja nicht von allen Cupcake - Cremes sagen kann :) )

Essbare Kunstwerke :)




Und so funktionierts:
Such dir dein Lieblings-Muffinsrezept und füll den Teig in die Förmchen. Damit die Cupcakes eine möglichst gleichmäßige Oberfläche bekommen, heiz den Backofen vor, schalt ihn dann nochmals kurz aus, stell deine Cupcakes für 5-10 Minuten rein und lass sie dort ruhen.
Durch die Wärme verteilt sich der Teig gleichmäßig - das hilft später beim Verziehren! Danach kannst du ganz normal weiterbacken.

Rezept für die Ganache (so nennt man die Creme)

1. Sahne und Zartbitterschokolade in gleicher Menge nehmen (für 12 Muffins müssten 200ml Sahne auf 200g Zartbitterschokolade reichen)

2. Schokolade so klein wie möglich hacken

3. Sahne kurz aufkochen und über die zerhackte Schokolade gießen.

4. solange rühren, bis sich die Schokolade komplett aufgelöst hat. Es dürfen keine Ministückchen oder Klumpen mehr zu sehen sein (sonst verstopft es die Spritztüte später)

5. auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, dabei immer wieder umrühren (wenn die Ganache im Kühlschrank gelagert wird vor dem nächsten Schritt unbedingt wieder auf Zimmertemperatur warm werden lassen!)

6. mit einem Rührgerät aufschlagen. Genauso wie wenn man Schlagsahne macht, nur kürzer!!

7. in eine Spritztüte füllen und auf die abgekühlten Muffins spritzen (Anleitung wie das Spritzen geht gibts bei Youtube)




Kurze Anleitung für eine zweifarbige Schokohaube:

Die weiße Creme wird wie die oben beschriebene Ganache, aber diesmal mit weißer Schokolade, hergestellt. Dabei muss aber der Anteil der weißen Schokoladen erhöht werden, damit die Ganache später fest wird.

1. den Spritzbeutel innen mit brauner Schokoganache beschmieren
2. weiße Ganache reinfüllen
3. los gehts mit dem Spritzen


Anmerkung von Becky:
Die Creme (bei weißer Schokolade ) vor dem letzten Aufschlagen am Besten über Nacht in den Kühlschrank stellen, dann wird sie fester und verläuft dann auch nicht (das ist mir nämlich beim ersten mal passiert). Nach dem Kaltstellen, wie in der Anleitung kurz aufschlagen und in die Spritztüte füllen :)


Kommentare

  1. Hey Danke!!!
    Ich hab schon ewig nach so ner RICHTIGEN Cupcakecreme gesucht aber bisher sind die mir nie in Form geblieben. ABER DAS FUNKTIONIERT!! Voll cool, Danke :)))

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen